Athlitikis Lippstadt ist Fußball-Hallenstadtmeister 2013

Video der Siegerehrung Fußball-Hallenstadtmeisterschaft 2013

 

Die Fußballer von Athlitikis Lippstadt haben am Wochenende bei den Lippstädter Stadtmeisterschaften die große Sensation geschafft und sich den Titel gesichert. Somit steht zum ersten Mal in der 34-jährigen Geschichte dieser Meisterschaften ein ausländischer Club an der Spitze des Lippstädter Hallen-Fußballs - und dementsprechend riesig war die Freude beim neuen Titelträger.

Die Mannschaft von Spielertrainer Khodor Ballout besiegte gestern Abend in der gutbesetzten Halle des Lippe-Berufskollegs den SuS Cappel mit 2:1. Der SuS war zunächst durch Marcel Scholz in Führung gegangen, die Ümit Yigit fünf Minuten vor dem Schlusspfiff ausglich, bevor dann 30 Sekunden vor dem Ende Hassan Moussa noch einmal zuschlug. Da brachen bei den vielen Athlitikis-Fans alle Dämme. Beide Mannschaften blieben übrigens auf ihren Weg ins Finale sowohl in der Vorrunde am Samstag als auch in der gestrigen Endrunde ungeschlagen und standen sich somit hoch verdient in diesem entscheidende Spiel gegenüber.

Den dritten Platz belegte der VfL Hörste Garfeln, der den SV Lippstadt ebenfalls mit 2:1 bezwang. Hier erzielte Roberto Fichera das 1:0 für den SV, ehe Julian Wiesner und Jens Behnke für den VfL erfolgreich waren.

Die abschließende Siegerehrung nahmen der 2. Vorsitzende des veranstaltenden Stadtsportverbandes, Georg Petermeier, Karl-Heinz Jaworsky vom Ausrichter BW Lipperbruch sowie Dirk Rabe als Vertreter der Sparkasse vor.

Die diesjährigen Lippstädter Stadtmeisterschaften standen zunächst unter keinem guten Stern, denn völlig überraschend - und sehr zum Ärgernis des ausrichtenden Vereins BW Lipperbruch - trat die Türkische Union nicht zu diesem Wettbewerb an. Wie von Seiten der Organisatoren verlautete, soll dies auch noch ohne vorherige Entschuldigung geschehen sein.

Etwas enttäuscht waren einige Fans auch über die Tatsache, dass der SV Lippstadt seine Regionalliga-Kicker schonte und mit der Zweit-Garnitur vertreten war, die sich aber beachtlich aus der Affäre zog, immerhin den 4. Platz belegte.

Ein großes Lob erneten am Ende die vielen fleißigen Helfer vom Ausrichter BW Lipperbruch.

 

Presseartikel Der Patriot

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtsportverband Lippstadt e.V. 2010-2018

Stadtsportverband Lippstadt e.V.
Geiststraße 2
59555 Lippstadt
Telefon: +49 02941 9785171+49 02941 9785171
Fax:
E-Mail-Adresse:

Öffnungszeiten

Montag16:00 - 18:00
Mittwoch09:30 - 12:00
Außerhalb der Öffnungszeiten stehen die Vorstandsmitglieder zur Verfügung.

Aktualisiert: 11.04.2018

Sponsor für unsere Veranstaltungen:

Atomuhr Deutschland
Datum von heute
DRK-Blutspendedienst West
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 

Anrufen

E-Mail

Anfahrt