Siegerehrung Stadtmeisterschaft 2011 der Sportschützen mit spannenden FinalsSSV Lipperbruch gewinnt erneut den großen Wanderpokal

 

Als Vorjahressieger der Achterwertung richtete der SSV Blau-Weiß Lipperbruch im Auftragdes Stadtsportverbandes die Stadtmeisterschaft Sportschießen aus. Jetzt fand das Finalschießen inden Disziplinen Luftgewehr freihand, Luftgewehr aufgelegt und Luftpistole statt. Jeweils die bestenzehn Schützen gaben auf Kommando zehn Schüsse auf die elektronischen Anlagen ab. ZahlreicheZuschauer verfolgten die spannenden Finalwettbewerbe auf dem Großbildschirm.

 

Das Luftgewehr-freihand-Finale entschied Julia Budde (SV Lippstadt Nord) mit 103,2 Ringensouverän für sich. Sie traf fast immer Zehner, nur der dritte Schuss war eine 9,7. Loris Clausen(SSV Lipperbruch) mit 99,5 und Jan Holtkötter (SSV Bad Waldliesborn) mit 99,2 Ringen folgtenauf den Plätzen zwei und drei. Dieses Finale wurde vom Nachwuchs dominiert. Julia Budde zähltnoch zur Jugendklasse. Loris Clausen ist gerade in die Jugendklasse gekommen. Jan Holtköttergehört schon zu den Junioren.

 

Im Finale der Luftgewehr-Auflageschützen siegte mit 104,1 Ringen Wilfried Holtkötter vom SSVBad Waldliesborn. Nur vier Zehntel weniger wies Walter Marton vom SSV Lipperbruch auf. Drittewurde Petra Clausen mit 103,4 Ringen, ebenfalls Lipperbruch.

 

Bei dem Finale der Luftpistolen-Schützen gewann mit 96,8 Ringen der Junior Florian Rath (SpSchHerringhausen-Hellinghausen). Zwei Altersschützen belegten die nächsten Ränge. Mit 92,9 kamThomas Osburg (Lippstädter Pistolenclub) auf den zweiten Platz. Zum ersten Mal trat Matthias Reen(SSV Lipperbruch) bei einem Finalwettkampf an. Er arbeitete sich von der siebten Startposition mit90,3 Ringen auf den dritten Rang vor.

 

Im Anschluss an das Finalschießen begrüßten der Abteilungsleiter Walter Marton und seinStellvertreter Gregor Jürgensmeier die Anwesenden zur Siegerehrung. Die stellvertretendeBürgermeisterin Annette Bergschneider und der Vorsitzende des Stadtsportverbandes KarlBrüggenolte sowie der Ortsvorsteher Gunther Schmich überreichten den erfolgreichenSportschützen/innen Pokale und Urkunden. Alle Finalteilnehmer konnten außerdem Sachpreisewählen.

 

Der SSV Lipperbruch verbuchte sieben Stadtmeistertitel. Sechs Titel sicherte sich der SSV BadWaldliesborn. Vier Siege verzeichnete der Lippstädter Pistolenclub. Drei Stadtmeister stellten dieSpSch Herringhausen-Hellinghausen. Der SSV Overhagen errang zwei Titel. Je eine Disziplingewann der SV Cappel, Lippstadt Centrum, SV Lippstadt Nord und der SSB Lippstadt.

 

Den diesjährigen Bürgermeisterpokal überreichte Frau Annette Bergschneider an Dagmar Tochtropvom SSV Lipperbruch, die sich durch einen Teiler von 20,7 durchsetzte. Ihre Vereinskameradin AnkeMeerbecker war ihr mit 26,1 dicht auf den Fersen. Jürgen Gräf vom SV Cappel erkämpfte mit 37,4den dritten Platz.

 

Dieses Jahr ergab sich nach Absprache eine Neuerung: Die Neunerwertung ersetzte die bisherigeAchterwertung. Jeweils die besten drei Ergebnisse in den Disziplinen Luftgewehr freihand,Luftgewehr aufgelegt und Luftpistole eines Vereins wurden addiert.

Mit 3167,9 Ringen gewann der SSV Blau-Weiß Lipperbruch die Neunerwertung. Aus denHänden des Vorsitzenden des Stadtsportverbandes Karl Brüggenolte nahm Walter Marton den großenWanderpokal in Empfang. Damit richten die Lipperbrucher Sportschützen auch im nächsten Jahrwieder die Stadtmeisterschaft Luftgewehr und Luftpistole aus. Die zweite Position erreichte mit3080,4 Ringen der SSV Bad Waldliesborn. Der SSB Lippstadt erzielte 2336,5 Ringe und sicherte sichden dritten Platz.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtsportverband Lippstadt e.V. 2010-2018

Stadtsportverband Lippstadt e.V.
Geiststraße 2
59555 Lippstadt
Telefon: +49 02941 9785171+49 02941 9785171
Fax:
E-Mail-Adresse:

Öffnungszeiten

Montag16:00 - 18:00
Mittwoch09:30 - 12:00
Außerhalb der Öffnungszeiten stehen die Vorstandsmitglieder zur Verfügung.

Aktualisiert: 11.04.2018

Sponsor für unsere Veranstaltungen:

Atomuhr Deutschland
Datum von heute
DRK-Blutspendedienst West
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 

Anrufen

E-Mail

Anfahrt