SSV BW Lipperbruch räumt zwölf Titel ab

Der SSV Blau-Weiß Lipperbruch war Ausrichter der Stadtmeisterschaften im Sportschießen. In den Disziplinen Luftgewehr freihand, Luftgewehr aufgelegt und Luftpistole fand jetzt das Finalschießen statt. Das Luftgewehr-freihand-Finale entschied Iris Sekulla (SSV Lipperbruch) mit 100,4 Ringen für sich. Sven Konietzko (SSV Bad Waldliesborn) folgte mit 98,5 Zählern. Jennifer Reen (SSV Lipperbruch) eroberte mit 98,0 Ringen den dritten Platz.

Im Finale der Luftgewehr-Auflageschützen fiel die Entscheidung erst im letzten Schuss. Es gewann mit 106,2 Ringen Ulrich Duwentester vom SSV Lipperbruch. Er traf als einziger Finalteilnehmer zehn mal die Zehn und verwies Dagmar Tochtrop, ebenfalls Lipperbruch mit 105,1 Ringen auf PLatz zwei. Dritter wurde Hermann Holtkötter (SSV Bad Waldliesborn). Er hatte 104,3 Ringe auf dem Konto.

Beim Finale der Luftpistolen-Schützen siegte mit 96,0 Ringen Ralf Risse (SSV Öchtringhausen). Mit 94,5 kam Florian Rath (SpSch Herringhausen-Hellinghausen) auf den zweiten Platz. Der Lipperbrucher Marcel Mika erreichte durch 93,9 Ringe Platz drei.

Im Anschluss an das Finalschießen begrüßten der Vorsitzende des Sportvereins BW Lipperbruch, Karl Jaworsky und der Abteilungsleiter Walter Marton die Anwesenden zur Siegerehrung. Zuerst erfolgte allerdings die Ehrung der Deutschen Meister Dagmar Tochtrop und Hermann Holtkötter durch die stellvertretende Bürgermeisterin Helga de Horn, Karl Brüggenolte (Stadtsportverband) sowie Ortsvorsteher Gunther Schmich. Anschließend wurden die bei der Stadtmeisterschaft erfolgreichen Schützen ausgezeichnet.

Der SSV Lipperbruch holte insgesamt zwölf Titel. Drei Titel sicherte sich der SSV Öchtringhausen. Jeweils zwei Stadtmeister stellten der SSV Bad Waldliesborn, der SV Cappel, die SpSch Herringhausen-Hellinghausen sowie der SSB Lippstadt. Den Bürgermeisterpokal überreichte Helga de Horn an Hermann Holtkötter vom SSV Bad Waldliesborn, der eine sehr gute Zehn mit einem Teiler von 11 traf.

Bei der Neunerwertung werden die besten drei Ergebnisse in den Disziplinen Luftgewehr freihand, Luftgewehr aufgelegt und Luftpistole eines Vereins addiert. Mit 3189,9 Ringen gewann der SSV Blau-Weiß Lipperbruch die Neunerwertung und Walter Marton nahm den begehrten Wanderpokal des Stadtsportverbandes Lippstadt in Empfang. Damit richten die Lipperbrucher Sportschützen auch im nächsten Jahr bereits zum 19. Mal wieder die Stadtmeisterschaft Luftdruck aus. Die zweite Position erreichte mit 2947,8 Zählern der SSB Lippstadt. Der SSV Bad Waldliesborn (2440,8 Ringe) wurde Dritter. Alle Ergebnisse findet man unter http://http://ssv-lipperbruch.de.

Artikel: Der Patriot

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stadtsportverband Lippstadt e.V. 2010-2018

Stadtsportverband Lippstadt e.V.
Geiststraße 2
59555 Lippstadt
Telefon: 02941/9785171 02941/9785171
Fax:
E-Mail-Adresse:

Öffnungszeiten

Montag16:00 - 18:00
Mittwoch09:30 - 12:00
Außerhalb der Öffnungszeiten stehen die Vorstandsmitglieder zur Verfügung.

Aktualisiert: 04.07.2018

Sponsor für unsere Veranstaltungen:

Atomuhr Deutschland
Datum von heute
DRK-Blutspendedienst West
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 

Anrufen

E-Mail

Anfahrt